Hier finden Sie mich

vierbeiner-wellfit 

Melanie Maunz
Waldstr. 2
56642 Kruft

Terminvereinbarungen

Rufen Sie mich einfach an:

 +49 (176) 64919771

 

Oder benutzen Sie das Kontaktformular

Hinweise

Die Pulsierende Magnetfeldtherapie ist schon seit vielen Jahren in der Humanmedizin und auch in der Veterinärmedizin im Einsatz. Da eine Anerkennung seitens der Schulmedizin bis heute nicht erfolgt ist, wird die Pulsierende Magnetfeldtherapie immer noch als „alternative Methode“ bezeichnet.

 

Das pulsierende Magnetfeld erhöht die Sauerstoffaufnahme der Zelle und regt so den zelleigenen Stoffwechsel an. Dies fördert wiederum den Abbau von diversen Giftstoffen.

Kranke Zellen haben gegenüber gesunden eine verminderte Zellspannung. Durch das pulsierende Magnetfeld wird Strom induziert, dadurch die Durchblutung angeregt und vermehrt Sauerstoff vom Blut an die Zellen abgegeben.
--> Beschleunigung von Heilungsprozessen
--> Schmerzreduktion
--> Steigerung des Wohlbefindens
--> Stressabbau

 

Übersicht möglicher Indikationen

  • Schmerzen
  • Arthrosen
  • Muskel-, Sehnen- und Bändererkrankungen
  • Frakturen
  • Wundheilungsstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien
  • Stoffwechselstörungen
  • Training
  • vor und nach Wettkämpfen